19.10. – Schwerin – „Vorlesetag – lesen international“

Am Sonnabend 19.Oktober 2019 lesen 23 Schweriner* Geschichten, Gedichte, Märchen und andere Klassiker der Literatur in ihren Herkunftssprachen vor. Den Vorlesetag gibt es in diesem Jahr bereits zum dritten Mal. Und in diesem Jahr gibt es das volle Programm! Das Motto 10-10-10 bleibt, allerdings wird in diesem Jahr in 23 Sprachen an verschiedenen Orten der Stadt gelesen, u. a. Spanisch, Dari, Polnisch, Russisch, Französisch, Griechisch, Arabisch… mit deutscher Übersetzung.
Schwerin ist bunt und das lässt sich an diesem Tag auch hören.

Organisiert wird der Lesetag vom Verein „Miteinander – Ma’an e.V.“

Das Programm finden Sie hier: https://wir-erfolg-braucht-vielfalt.de/wp-content/uploads/2019/09/10-10-10-Lesen-Programm-2019-002.pdf

 

07.09. – Schwerin – Afrika Tag des Couleur Afrik e. V.

Afrika-Tag in Schwerin – Ein Tag für alle Sinne

Am 07. September  lädt der Verein Couleurs Afrik-die Farben Afrikas von 14:30 bis 20:00 zum 8. Afrika-Tag ein.
Ort: Hof der Volkshochschule Schwerin, Puschkinstr. 13

Der Verein möchte mit diesem Tag ein Zeichen setzen, und den Kontakt zwischen zugewanderten und einheimischen Schwerinern fördern, Brücken bauen und Vorurteile entkräften, so Ourobou Arafat Tchakpedeouder, der Vereinsvorsitzende. Geplant ist ein buntes Fest, mit fröhlichen afrikanischen Rhythmen, kulinarischen Köstlichkeiten wie z.B. Backbananen und Foufou, Tanz, z. B. mit den „Dynamic Dancers“ aus Schwerin, deren familiäre Wurzeln in Ghana und Togo liegen, mit traditionellen Tänzen in farbenfroher Kleidung. Musikalischer Höhepunkt ist die Band „Fulani“ aus Berlin. Begleitet wird das Fest von einer Ausstellung mit traditionellen handgewebten Stoffen aus Togo, zur Herstellung und zu den damit angefertigten Produkten. Dazu wird es auch eine Modenschau geben.

Außerdem findet am 06. September ab 15:00 in der Aula der Volkshochschule ein Workshop zum Thema „ Globale Gerechtigkeit versus Kolonialitäten – Auswirkungen, Kontinuitäten eines sozio-globalen Phänomens – politische und zivilgesellschaftliche Handlungsalternativen“ statt, zu dem alle Interessierten herzlich eingeladen sind. Der Workshop wird von dem Brandenburger Eine-Welt-Promotor Abdou Rahime Diallo aus Guinea geleitet und ist für die Teilnehmer*innen kostenfrei.

Unterstützt wird der Afrika-Tag aus Mitteln der DEMOKRATIEAKTIE!

19.-20. Mai 2018 – MV-Tag in Rostock

Pfingsten mit schönstem Sommerwetter – viele Mecklenburger, Vorpommern und Gäste nutzten den Tag nicht nur für einen Strandbesuch sondern schlenderten auch über den Mecklenburg-Vorpommern-Tag in Rostock.

„WIR. Erfolg braucht Vielfalt“ präsentierte sich an einem gemeinsamen Stand des „Beratungsnetzwerks für Demokratie und Toleranz“ am Kröpeliner Tor. Obwohl in erster Linie Feierstimmung herrschte, gab es neue Kontakte und Gespräche zum Bündnis. Weitere Infos und Impressionen zum „MV-Tag“ finden Sie unter http://www.mvtag2018.de/startseite/

 

Übergabe von Demokratieaktien auf dem Sommerfest des Landtages

Sommerfest des Landtages

„Demokratie geht uns alle an, weil wir alle sie mitgestalten (können). Damit dieses Bewusstsein in den Köpfen der Bürger verankert oder verstärkt werden kann, bedarf es Ideen und manchmal auch Geld. Fünf weitere Unternehmen und ein Privatmann unterstützen jetzt das WIR-Bündnis finanziell durch den Erwerb von Demokratieaktien, die anlässlich des Sommerfestes des Landtages am 7. Juli von Landtagspräsidentin Sylvia Bretschneider überreicht wurden:

weiterlesen