WIR-Aktionstag im Schweriner Schlosspark-Center am 26. März 2022

Nach der Corona-Zwangspause im letzten Jahr freuen wir uns, nun wieder einen WIR-Aktionstag im Schweriner Schlossparkcenter durchführen zu können. 31 Vereine und Organisationen sind in diesem Jahr von 9:30 Uhr – 18:00 Uhr mit dabei, wenn es heißt: „Demokratie und Toleranz gemeinsam stärken!“

Eröffnet wird der Aktionstag um 10:00 Uhr von der Vize-Präsidentin des Landtages Elke-Annette Schmidt, dem Manager des Schlosspark-Centers Klaus-Peter-Regler, dem stellv. Oberbürgermeister der Stadt Bernd Nottebaum und Vertreter:innen der WIR-Initiative. Ein Bühnenprogramm kann in diesem Jahr zwar nicht stattfinden, da die Abstands- und Hygieneregeln dies noch nicht zulassen, doch dafür wird an den Ständen viel Unterhaltsames und Wissenswertes angeboten. Das Ziel der Veranstaltung ist jedoch zivilgesellschaftliches Engagement, dass den gesellschaftlichen Zusammenhalt fördert und die große Vielfalt der Vereinsarbeit sichtbar zu machen. Dabei stehen an diesem Tag vor allem die politischen Organisationen im Vordergrund. Mit dabei sind z. B.: der Landtag Mecklenburg-Vorpommern, das Deutsche Rote Kreuz, die Diakonie Westmecklenburg, Amesty International, der Flüchtlingsrat, die Queere Comunity Mecklenburg-Vorpommern, die Schweriner Unicef-Gruppe, das Haus der Begung, die Partnerschaft für Demokraie/Demokratie Leben!, der Stadtjugendring, der Kinderschutzbund, das Europäische Integrationszentrum, verschiedene Sportvereine der Stadt Schwerin und natürlich wird es auch wieder einen Info-Stand der WIR-Initiative geben, die diesen Aktionstag organisiert.

Einen Beitrag zur Jubiläums-Veranstaltung 2018 sehen Sie hier: