Foto: Übergabe an Michele Gerbino von der Dr. Klein Privatkunden AG (v. l.: B. Hesse, M. Gerbino, I. Schlüter)
Foto: Übergabe in der Schlosskirche (v.l.: J. Matschenz, B. Hesse, M. Gerbino)

 

 

 

 

 

 

 

Zahlreiche Unternehmen, Verbände und Einzelpersonen haben sich auch 2019 in der WIR-Initiative über das Spendenformat DEMOKRATIEAKTIE engagiert. Zum Jahresende summierte sich das Spendenkaptial auf sagenhafte 17.850 Euro. Diese Mittel werden verwendet, um Projekte und Initiativen, die sich mit ihren Aktionen für ein weltoffenes und tolerantes Mecklenburg-Vorpommern engagieren, zu unterstützen.
Um sich bei den Unternehmen zu bedanken und um das Engagement zu würdigen, überreichte die Landtagspräsidentin Birgit Hesse im Rahmen des vorweihnachtlichen Konzerts in der Schweriner Schlosskirche die symbolischen DEMOKRATIEAKTIEN an die Unternehmen. Begleitet wurde sie dabei von den WIR-Initiatoren Ingo Schlüter (stellv. Vorsitzender DGB Nord) und Jens Matschenz (Geschäftsführer für Wirtschaft und Arbeit des VUMV – Vereinigung der Unternehmensverbände in Mecklenburg-Vorpommern).

Foto: Übergabe an Dr. Diana Kuhrau von der WEMAG AG