Ein Tag der Begegnung – ein ganzes Land feiert die Freiheit, Offenheit, Vielfalt und Freundschaft.

Am „Tag der offenen Gesellschaft“ kommen Menschen zusammen, um ein Zeichen für Gespräch und Begegnung zu setzen. Sie stellen  Tische und Stühle  auf Gehwege und offene Plätze, um Nachbarn und menschen ihrer Stadt besser kennen zu lernen. Und jährlich werden es mehr und mehr Orte der Begegnung.
In Kooperation mit zahlreichen Vereinen und Verbänden der Stadt Schwerin lädt auch die Initiative WIR. Erfolg braucht Vielfalt am 15. Juni auf den Berliner Platz ein. Von 14 bis 19 Uhr veranstalten wir ein großes Begegnungsfest und setzen uns gemeinsam für Demokratie, Weltoffenheit und Vielfalt ein.
Umrahmt wird das Fest mit Musik, Tanz, Schachspielen, Theater und Basteln. Jeder der Lust hat neue Menschen und Nachbarn kennen zu lernen, ist herzlich eingeladen. Schön wäre es, wenn jeder eine Speise für das Mitbring-Buffet beisteuert, denn egal ob süß oder herzhaft, das gemeinsame Essen und Trinken an einer langen Tafel steht im Mittelpunkt der Aktion.
Und bereits von 9 bis 16 Uhr veranstaltet der Verein „Die Platte lebt“ einen Flohmarkt an gleichem Ort, der schon auf die Feier danach einstimmt.