Fachtag zum Austausch,Vernetzung und Multiplikation

Die Initiative „WIR. Erfolg braucht Vielfalt“ startete 2008 mit einem Aufruf, der von zahlreichen Vereinen, Verbänden und Bürgerinnen und Bürgern seitdem mit Leben gefüllt wird. „WIR. Erfolg braucht Vielfalt“ hat sich in 10 Jahren zu einem starken Landesbündnis entwickelt, dem mittlerweile ca. 1700 Unterstützerinnen und Unerstützer angehören.
Mit dem von den Bündnispartnern entwickelten Spendenformat „DEMOKRATIEAKTIE“, ist es gelungen, landesweit auch kleine Projekte zu realisieren, die sich für die Stärkung von Demokratie und Toleranz in ihrer Region einsetzen. Um sich über die Arbeit, die zukünftigen Herausforderungen und das bereits Erreichte auszutauschen, findet am

27. September in Güstrow in der Viehhalle, Speicherstraße 11, von 9:30 – 14:30 Uhr

ein Fachtag unter dem Motto des Landesprogramms „Demokratie und Toleranz gemeinsam stärken!“ zur Vernetzung und Multiplikation statt.

Gemeinsam wollen WIR unseren Bündnis- und Kooperationspartnerinnen und -partnern einen Austausch über ihre Arbeit im Themenfeld anbieten, und die Vernetzung mit neuen Projekten im Tehmenfeld anregen, denn Kooperationen erleichtert die Umsetzung eigener Ideen und gibt neue Impulse. Das Knüpfen neuer Kontakte entstehen Synergien und hier die Möglichekeit einer Kopplung zwischen Haupt- und Ehrenamt mit dem gemeinsamen Anliegen, das friedliche Zusammenleben in einer freiheitlichen Gesellschaft zu stärken.

Das Programm:

Moderation: Birgit Schröter, freie Journalistin

ab 09:30 Uhr Ankommen

10:00 Uhr   Begrüßung, Jens Matschenz,
VU – Die Arbeitgeber MV (VUMV) als Mit-Initiator „WIR. Erfolg braucht Vielfalt“

Grußw0rt, Beate Schlupp
Vize-Landtagspräsidentin Mecklenburg-Vorpommern

10:20 Uhr   Fortführung des Landesprogramms „Demokratie und Toleranz gemeinsam stärken!“ – Ziele und Herausforderungen
Jochen Schmidt, Direktor der Landeszentrale für politische Bildung MV

10:40 Uhr   Große Worte – „kleine“ Leute? Was hält zusammen – was teilt?
Gespräch mit:
Matthias Crone Bürgerbeauftragter Mecklenburg-Vorpommern
Hartmut Gutsche Leiter, Regionalzentrum für demokratische Kultur Stralsund der Evangelischen Akademie der Nordkirche
Jan Holze Geschäftsführer, Ehren-amtsstiftung Mecklenburg-Vorpommern
Dagmar Kaselitz Integrationsbeauftragte Mecklenburg-Vorpommern
Frank Kleinsorg Vorstandsvorsitzender, Boxclub Traktor Schwerin

11:40 – 12:30 Uhr               MITTAGSPAUSE

12:30Uhr Vorführung des Films „Nach Parchim“, Preisträger des „WIR-Vielfaltspreises 2018“
Einführung, Jens Matschenz VU Die Arbeitgeber MV (VUMV), anschließend Filmgespräch mit den Autorinnen Johanna Huth und Julia Gechter

13:15 Uhr    World Café – Gespräche und Vernetzung zu:
Demokratieförderung in Betrieben, BBT – betriebliches Beratungsteam
Strategien gegen „hate speech“ – Projekt „Helden statt Tolle“ des LKA MV
Extremismus-Prävention im Sportverein – Mobile Beratung im Sport „MoBiS“
Förderung von Projekten und Aktionen – das Wert(e)papier DEMOKRATIEAKTIE

14:15 Uhr Abschluss