Mecklenburg-Vorpommern ist mit seinen riesigen Ressourcen an Erneuerbaren Energien aus Wind, Sonne und Bio-Masse Vorreiter bei der Energiewende. Die Unternehmen, die diese Anlagen betreiben und, sowohl untereinander als auch mit den Verbrauchern, vernetzen, brauchen weltoffene, an moderner Technik interessierte Menschen für die großen Herausforderungen von heute und von morgen.

Ähnlich den Umbrüchen und Veränderungen in der Gesellschaft erleben wir gegenwärtig eine radikale Veränderung und Neuordnung in der Energiewirtschaft. Hier wie dort gilt: jegliche Barrieren im Denken sind hinderlich beim Handeln und gehören zu Fall gebracht.

Übergabe der Demokratieaktie
Übergabe einer 500 € DEMOKRATIEAKTIE durch die Präsidentin des Landtages an die Geschäftsführerin der Netz- und Windservice (NWS) GmbH, Sabine Koch. Klaus Banner – Center Manager des Schlosspark Centers – war als Gastgeber des Aktionstages bei der Übergabe dabei.

„Als regionales Kreditinstitut sind wir ganz besonders daran interessiert, dass unsere Gesellschaft Vielfalt und Weltoffenheit lebt. Daher haben wir sehr gern eine Demokratieaktie erworben, um auch auf diesem Wege unser Engagement für ein demokratisches und freiheitliches Mecklenburg-Vorpommern zu zeigen.“ so Manuel Krastel, Vorstandsvorsitzender der Sparkasse Mecklenburg-Nordwest.

Übergabe der Demokratieaktie
Center Manager Klaus Banner, Präsidentin des Landtages, Sylvia Bretschneider, Vorstandsvorsitzender der Sparkasse Mecklenburg-Nordwest, Manuel Krastel (v.l.)