Wettbewerb 2017/2018 „Die Gelbe Hand“

Wettbewerb „Die Gelbe Hand“
Bereits zum 12. Mal schreibt der Verein „Mach‘ meinen Kumpel nicht an! – für Gleichbehandlung, gegen Fremdenfeindlichkeit
und Rassismus e.V.“ den Wettbewerb „Die Gelbe Hand“ aus: „Wir rufen Euch dazu auf, Beiträge gegen Ausgrenzung,
Rassismus und für die Gleichberechtigung in der Arbeitswelt einzusenden. Macht mit und beteiligt Euch!“

Teilnehmen können Gewerkschaftsjugend, Schülerinnen und Schüler an Berufsschulen/-kollegs und alle Jugendlichen, die sich derzeit in einer beruflichen Ausbildung befinden – aus dem ganzen Bundesgebiet. Zum Beispiel: Azubis eines Jahrgangs mit ihren Ausbilderinnen und Ausbildern, Klassenverbände an Berufsschulen und überbetrieblichen Ausbildungszentren mit ihren Lehrerinnen und Lehrern, Arbeits- und Projektgruppen an Berufsschulen, in Betrieben und Verwaltungen, Jugend- und Ausbildungsvertretungen (JAV), gewerkschaftliche Gruppen oder Initiativen.
Alle weiteren Informationen zum Wettbewerb sind auf einem Flyer zusammengefasst. Hier könnt ihr ihn herunterladen: Wettbewerb Die Gelbe Hand 2017_2018

Jamel rockt den Förster

Das Open Air Rockfestival auf dem Forsthof in Jamel bei Gressow in Nordwestmecklenburg zeigte auch in diesem Jahr, dass Mecklenburg ein Ort der Vielfalt und Toleranz ist.  1200 Besucherinnen und Besucher kamen am 25. und 26. August auf den Forsthof der Familie Lohmeyer. Ermöglicht wurde das zweitägige Festival durch die zahlreiche ehrenamtliche Helferinnen und Helfer, die auch in diesem Jahr bei der Organisation und dem Ablauf unterstützten. Das Festival stand unter dem Motto „Spaß und Zivilcourage im Doppelpack“.

weiterlesen